Maria Mia: 26 Dinge, die du über den deutschen Pornostar wissen musst

9650

BELIEBTE THEMEN AUF PORNOFEED.net:

Die 5 besten Fickseiten für kostenlose Fickkontakte | Tipp: FickZone.com

Die 13 besten Sexcam & Amateurporno Seiten | Porno & Sexcam Gutscheine

Der Pornostar Maria Mia ist fast schon ein Tausendsassa im Pornogeschäft, denn die Berlinerin ist nahezu überall vertreten. Sie beweist einfach, dass man es mit Ehrgeiz, Fleiß und Preis auch in der Erotik-Branche zu viel bringen kann. Im Folgenden verrate ich dir weitere Details aus dem Leben und Wirken der Maria Mia und verrate dir auch vielleicht so manches Geheimnis über die heiße Porno-Darstellerin. Natürlich verzichte ich dabei auch nicht auf die kleinen, schlüpfrigen Anekdoten, welche über sie bekannt sind.

Maria Mia findest du übrigens auf ihrer Webseite MariaMiaClub.com und live vor der Cam auf Live-Strip.com.

1Wie alt ist Maria Mia?

Die freche Pornodarstellerin mit dem gewissen Etwas wurde am 25. September 1980 in Berlin geboren. Sie zählt also zu den erfahrenen Stars in der Pornobranche und ist dennoch immer bereit, mal etwas Neues auszuprobieren. Selbst als ihre Karriere, damals noch als Cam-Girl, ins Laufen gebracht wurde, absolvierte sie nebenher eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau in einer Tankstelle. Allerdings merkte sie schnell, dass dieser Beruf ihr nicht das geben konnte, was sie sich wirklich vorstellte. Gut, denn sonst hätten wir auf ein geiles Luder verzichten müssen.

2Wie kam Maria Mia zum Porno?

Dies ist eine etwas längere Geschichte, die nicht immer gradlinig verlaufen ist. Im Alter von 18 Jahren lernte Maria Mia ein Pärchen kennen, das sich hobbymäßig mit erotischer Fotografie beschäftigte. Schnell fand sie Gefallen daran, sich vor der Kamera zu präsentieren. Gerne auch mal in aufreizenden Posen. Kurze Zeit später entstand dann ihre erste Homepage, auf der sie auch ihre selbst gedrehten Videos präsentierte. Diese sorgten schnell für einige Aufregung im Internet und sie begann, eine kleine Fan-Community um sich zu scharen.

3Der beste Moment ihrer Karriere?

Dies war sicherlich der Besuch der Berliner Erotikmesse Venus im Jahre 2003. Eigentlich hatte Maria Mia diese Messe aus reiner Neugier für die Erotik-Branche besucht. Doch, ehe sie es sich versah, stand sie selber im Mittelpunkt. Sie wurde angeworben, bei dem Casting für „Deutschland sucht den Sexstar 03“ mitzumachen. Leider stellte sich diese Show hinterher als nicht ganz so glorreich heraus. Dafür war aber ihre Liebe zum Porno- und Erotikbusiness vollends geweckt worden. Mit Ehrgeiz und sehr viel Spaß begann sie fortan ihre Karriere voranzutreiben. Und der Erfolg gibt ihr Recht.

4Welcher Sex macht Maria Mia am meisten Spaß?

Diesen Film in voller Länge sehen

Maria Mia steht besonders auf Dirty-Talk, den sie auch gerne mit ihren Usern via Web Cam auf Live-Strip.com pflegt. Dabei kann es dann schon manchmal ziemlich heftig zur Sache gehen. Ob Sex im Freien, erotische Fußmassagen oder Natursekt, die schwarzhaarige Schönheit gibt gerne alles vor der Kamera. Und, das sieht man auch an ihren Videos, von denen sie ständig neue ins Netz stellt. Bevor sie mit dem Drehen von Videos beginnt, fragt sie ihre Fans nach neuen Ideen. Oftmals ist der ein oder andere, spritzige Einfall dabei, der auch prompt in die Tat umgesetzt wird.

5Was macht Maria Mia so besonders?

Sie sagt gerne von sich selber, dass ihre Natürlichkeit ihr größtes Potenzial ist. Sie verstellt sich nicht und hat es auch nicht nötig, irgendwelche Rollen zu spielen. Maria Mia steht zu dem, was sie macht und ist in jeder Situation einfach nur 100 Prozent sie selbst. Sie ist irgendwie immer noch das Mädchen von nebenan geblieben, das dennoch keinerlei Hemmungen hat, sich sexuell gesehen einfach mal so richtig gehen zu lassen. Gerne holt sie sich dafür auch den ein oder anderen Partner vor die Kamera.

6Macht Maria Mia noch etwas anderes?

Ja, sie ist auch als Moderatorin, Modell und Produzentin unterwegs. So hat sie beispielsweise im Jahr 2014, zusammen mit einem Partner, die Venus Award Gala moderiert. Auch schriftstellerisch verwirklicht sie sich gerne und schreibt beispielsweise eine Kolumne für die Zeitschrift „Praline“. Sie zeigt gerne, ihre vielseitigen Talente und scheint ständig für neue Überraschungen gut zu sein. Auch für die Cosmopolitan hat sie bereits Tipps für ein erfülltes Sexleben geschrieben, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Ich bin gespannt, was wir noch alles von ihr zu sehen oder lesen bekommen.

7Ist Maria Mia auch schon ausgezeichnet worden?

Der Pornostar hat schon mehrfach Auszeichnungen mit nach Hause nehmen dürfen. Dazu gehören beispielsweise begehrte Awards wie der Erotixxx Award für den Best Cross Over Star 2009 und den Best Live Act im Jahre 2010. Ein Jahr später folgte dann die Auszeichnung Venus Award für Best Erotic Entertainment Duo Germany. Ein Blick auf ihre Vita reicht, um zu wissen, dass dies wahrscheinlich noch nicht die letzten Auszeichnungen in ihrem Leben gewesen sein werden. Sie überzeugt eben durch die absolute Hingabe zu ihrem gewählten Beruf.

8Wo kann man Maria Mia sehen?

Die Pornodarstellerin pflegt mit besonderer Hingabe ihre eigene Homepage, die du unter MariaMiaClub.com finden kannst. Doch, das ist noch lange nicht alles. Auch auf Live-Strip.com ist das kesse Girl zu finden, wo sie sich zu bestimmten Zeiten auch gerne vor der Sexcam präsentiert. Es lohnt sich in jedem Fall, ab und zu einen Blick auf ihre Homepage zu werfen, um sich über die neuesten Videos zu informieren. Dort findest du auch den ein oder anderen Klassiker aus ihrer Karriere als Pornosternchen.

9Welche Filme von Maria Mia sind die besten?

Fragst du einen ihrer Fans, erhältst du wahrscheinlich zur Antwort, dass alle ihre Filme gut sind. Es gibt aber natürlich einige Highlights, die sich zu echten Klassikern entwickelt haben, wie etwa:

  • Scharfe Geschosse
  • Das große Stechen
  • Resi auf der Alm 3
  • Die Therapeutin
  • Scharfe Office-Schlampe verführt dich!

Und, nahezu jeden Tag kommen neue Videos und Clips hinzu, die Maria Mia in immer ausgefalleneren Posen zeigen. Sie liebt es vor der Kamera, sowohl ihre devote als auch dominante Art zu zeigen. Ein Blick auf ihre Homepage genügt und du erhältst einen Eindruck von ihren vielseitigen, sexuellen Unternehmungen.

10Die prägnantesten Merkmale von Maria Mia?

Hinsichtlich ihrer Haarfarbe präsentiert sich der heiße Pornostar gerne mal sehr wandlungsfähig. Mal ist sie braun, mal schwarz, aber heiß ist sie immer. Ihr Gewicht liegt bei rund 49 Kilogramm und das bei einer Körpergröße von 1,58 Meter. Ihre Körbchengröße beträgt C, wobei sie gerne betont, dass alles an ihr natürlich geblieben ist. Bei ihrem sexy Aussehen muss man auch einfach nichts verbessern, jedenfalls in meinen Augen. Immerhin hat ihre Natürlichkeit und ihre weibliche Ausstrahlung unter anderem eine so große Fangemeinde beschert.

11Ist Maria Mia in festen Händen?

Ja, Maria Mia ist nicht nur in einer festen Beziehung, sondern sogar schon verheiratet. In manchen ihrer Clips zeigt sie sich auch gerne mit ihrem Ehemann, der es ihr dann so richtig besorgt. Maria Mia beweist, dass es nicht ausgeschlossen ist, Berufs- und Privatleben miteinander gekonnt zu vereinen. Und, ein paar prickelnde Stunden in der Ehe können auf keinen Fall verkehrt sein. Warum sollte man dann den spritzigen Spaß nicht mit seinen Fans teilen?

12Die Zukunft von Maria Mia?

Nach Aussage von Maria Mia möchte sie vermehrt auf die Moderation gehen und auch die ein oder andere Verleihung wieder moderieren. Außerdem macht sie im Moment Berichte, die dann später auf DVDs als Bonus-Material gezeigt werden. Ein Leben ohne die Porno-Branche kann sie sich, momentan zumindest, nicht vorstellen. Aber, wer weiß, was die Zukunft noch so bringt. In jedem Fall möchte sie vermehrt hinter der Kamera stehen und ihre Träume auf andere Weise filmisch umsetzen. Die Erfahrung hierfür hat sie auf jeden Fall.

13Was spornt Maria Mia an?

Dahinter steckt die Idee, sich einfach mal selber auf dem Regiestuhl zu versuchen und unabhängig von großen Labels zu sein. Aller Anfang ist allerdings schwer, wie Maria Mia feststellen musste, denn die Filmproduktion kann teils hohe Kosten verschlingen. Aber der Pornostar hat aus der Not eine Tugend gemacht und sich mit zwei anderen Pornodarstellern zusammengetan. Heraus kam die Produktionsfirma „Weiße Katz“, die sich mittlerweile schon einen Namen in der Branche gemacht hat.

14Sieht Maria Mia gerne selber Pornos?

Ja, Pornos sind eben ihre heimliche Leidenschaft. Dabei muss es sich nicht unbedingt um einen Porno aus ihrem eigenen Studio handeln. Sie schaut sich gerne auf den Seiten von anderen Cam-Girls um oder lässt sich von einem professionellen Porno inspirieren. Allerdings räumt sie sich und ihrer Familie auch genügend Freizeit ein, um diese ausgiebig zu genießen. In dieser Zeit ist Porno, Erotik oder Web Cam generell kein Thema für sie. Gerade das sind die Punkte, die Maria Mia so sympathisch erscheinen lassen.

15Welche Hobbys hat Maria Mia?

Ein Blick auf ihre Hobbys genügt, um zu sehen, dass Maria Mia eben typisch Frau ist. Ganz oben auf ihrer Liste stehen ausgiebige Shopping-Touren, gerne auch mal mit einer guten Freundin. Ein weiteres Hobby von ihr ist Tanzen und, wer einmal in einer ihrer aufregenden Liveshows war, konnte sich selbst ein Bild von ihrer Beweglichkeit machen. Auch im gesanglichen Bereich hat sie sich bereits versucht, was sie auch mit der Kamera festgehalten hat. Ich muss sagen, Maria Mia ist nicht nur heiß, sondern kann auch stimmlich gesehen wirklich überzeugen.

16Kann man sie auch im Fernsehen bewundern?

Wie viele andere Pornostars ist auch Maria Mia öfters im Fernsehen anzutreffen. Neben den Klassikern, wie etwa der Rene Schwuchow-Show auf Sport1, gibt es aber noch andere Formate. So hat sie beispielsweise bei DSF ein Sportquiz moderiert oder in der Serie „Gute Mädchen, böse Mädchen“ mitgewirkt. Diese Serie läuft immer noch mit sehr großem Erfolg auf Beate Uhse TV. Reinschauen lohnt sich in jedem Fall, wenn du mehr von Maria Mia sehen möchtest.

17Macht Maria Mia viel Sport?

Der wirkliche Fitness-Freak ist Maria Mia nicht. Ihr reicht es, sich beispielsweise mit Tanzen fit zu halten. Was sie allerdings regelmäßig macht, ist, mit ihrer Tochter einmal die Woche ins Schwimmbad zu gehen. Diese Zeit genießt sie ganz besonders und nebenbei ist Schwimmen auch noch sehr gut für die Figur, wie man der sexy Lady durchaus ansehen kann.

18Ist ein Usertreffen mit Maria Mia möglich?

Da sich die hübsche Pornodarstellerin und Regisseurin in festen Händen befindet, sind private Sextreffen mit Fans nicht vorgesehen. Natürlich heißt dies nicht, dass sie nicht gerne mit ihren Fans ins Gespräch kommt, Autogramme gibt oder Fragen beantwortet. Auch auf der nächsten Venus kannst du das wieder an ihrem Stand erleben, den sie mit ein paar Freundinnen aus der Erotik-Branche betreibt. Außerdem gibt es auf ihrer Homepage einen eigenen Bereich, an den du deine Fanpost oder Autogrammwünsche richten kannst. Ein enger Kontakt zu ihren Fans ist ihr wichtig, geht aber nie zu weit.

19Gibt es auch heiße Solonummern von ihr?

Maria Mia präsentiert gerne, im Rahmen von Messen, Liveshows, in denen sie meist alleine auf der Bühne zu sehen ist. Bei diesen Shows geht sie vollkommen aus sich raus und zeigt, was sich hinter ihrer natürlichen, positiven Fassade so alles verbirgt. Sie liebt es, mit dem Publikum zu spielen und eine unmittelbare Reaktion zu erhalten. Ihre Hardcore-Shows zählen für mich in jedem Fall zu den besten der ganzen Branche.

20Hat Maria Mia einen Beruf?

Nach der Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau gab es für das Maria Mia nur noch die Porno-Sparte. Dank ihrer steilen Karriere war sie auch nicht darauf angewiesen, sich noch einen weiteren Beruf zu suchen. Falls sie gerade mal keinen Film gedreht hat, stand sie vor diverse Magazine vor der Kamera oder war beim Fernsehen unter Vertrag. Ihre Karriere ist wandelbar wie keine Zweite und zeigt, wie weit ein gesunder Ehrgeiz dich bringen kann. Außerdem lohnt es sich, zur rechten Zeit am richtigen Ort zu sein.

21Macht Maria Mia Pornos für Frauen?

Ja, allerdings unterscheiden sich diese erheblich von normalen Pornos. Frauen-Pornos sollten, Maria Mias Meinung nach, eine Handlung haben und ästhetisch sein. Reine Fick-Abenteuer haben darin nichts zu suchen, denn diese wirken auf Frauen keineswegs erregend. Der Lieblingsfilm von Maria Mia ist beispielsweise „Viennesse“, der von Magma-Film produziert wurde. Wichtig ist ihr, dass dabei nicht nur der Sex im Vordergrund steht, sondern der Film auch stimmig ist.

22Trägt Maria Mia gerne Reizwäsche?

Der Pornostar liebt es, sich in sexy Outfits zu präsentieren und sei es auch fernab der Kamera. Gerne trägt sie stilvolle Dessous unter ihrer normalen Kleidung, denn das Gefühl von Satin und Spitze auf der Haut verleiht ihr ein besonderes Körpergefühl. Außerdem kann sexy Unterwäsche auch sehr praktisch sein, um den Liebsten spontan zu verführen und seine Fantasien auszuleben. Nimm dir ein Beispiel an Maria Mia.

23Hat sie persönliche Lieblingssongs?

Da Maria Mia auch eine sehr musikalische Ader hat, verwundert es mich nicht, dass sie sozusagen eine Top 3 ihrer persönlichen Lieblings-Strip-Songs hat. Sie ist bekennender Rihanna-Fan, allerdings findet sich von der Sängerin kein Titel auf der Liste. Dafür aber ganz oben ein Klassiker von Tito & Tarantula. Wer erinnert sich nicht gerne an den heißen Tanz von Selma Hayek zu „After Dark“?! Außerdem strippt Maria Mia gerne zu „I wanna be loved by you“ (Marilyn Monroe) und „I kissed a girl“ (Katy Perry).

24Was ist für Maria Mia beim Sex am wichtigsten?


Nie sich selber verleugnen und in jeder Minute des Liebesspiels einfach nur sich selber sein. Das sieht man auch in ihren Pornos, in denen fast nichts gespielt oder gestellt wird. Künstliche Posen können Pornos jegliches Prickeln nehmen. Bei Maria Mia triffst du auf Sex pur und spürst in jedem Detail, wie viel Spaß sie beim Liebesspiel hat.

25Wo arbeitet Maria Mia als Model?

Sie hat schon für viele einschlägige Magazine als Erotikmodell gearbeitet und immer mit großem Erfolg. Zu den großen Namen zählen beispielsweise Blitz-Illu oder Coupé. Auch in der Bildzeitung war sie mehrere Male zu sehen, denn an ihren natürlichen Reizen kommt man einfach so leicht nicht vorbei.

26Wird sie auch in Zukunft als Model arbeiten?

Auch, wenn Maria Mia vermehrt hinter der Kamera als Regisseurin und Produzentin auftreten möchte, wird sie bestimmt den ein oder anderen Fototermin wahrnehmen. Sie mag es einfach, sich in aufreizenden Posen vor der Kamera zu präsentieren und die Fantasien der Männer anzuregen.

Mehr von Maria Mia findest du übrigens auf ihrer Webseite MariaMiaClub.com und auf Live-Strip.com.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Mehr aus dem Web

Amateur-gratis-Porno-Video